Gastdeckhengste für die Saison 2021

 
OLD Rosenkavalier.jpg

OLD Rosenkavalier

… das graue Wunder mit enormer Faserlänge und Struktur!

1. Vlies 17,7 Micron, CF: 98,5

 

Rosenkavalier zeichnet sich durch seine gleichmäßige und wunderschöne light silvergrey Farbe aus, die sich ohne Spots durch das komplette Vlies zieht. Sein Körperbau ist absolut korrekt und er hat einen tollen Typ mit einer ansprechenden Gesamtbewollung von Kopf bis Fuß inkl. Fluffy Ears.

Sein erstes Vlies hatte 17 Micron. Das ist aber auch keine Überraschung, da sich langjährig feine Tiere durch seinen Stammbaum ziehen. Der Glanz bestätigt die Feinheit.

Er kommt aus zwei grauen Eltern und zwei seiner 4 Großeltern ebenfalls – ein grauer Hengst der Extraklasse mit einem sehr freundlichen ruhigen Charakter! Die Wahrscheinlichkeit, dass er grau auf einer nicht grauen Stute bringt, ist aufgrund seines tollen Stammbaumes sehr hoch!

Seine Mutter WIT Wind Rose ist ein Traum in Silbergrau, sie zeigt uns ein deutlich mit high frequency Crimp durchzogenes sehr einfarbiges silbergraues Vlies mit einem unglaublichen Faserlängenwachstum. Besonders das Faserlängenwachstum ist tief in ihrer Mutterlinie verankert. WIT Windrose vereint beste Genetik von Mutter- als auch Vaterseite in einem wunderschönen silbergrauen Phänotyp. Ihr Vater ist Avianna Farms Windsor. Windsor hat eine phänomenale Abstammung, sein Pedegree kombiniert die Linien Highlander, El Dorado und Purrumbete Silversmith. Darunter Alpaka-Legenden.

Sein Vater ist Ambersun Cumplido. Ambersun Cumplido ist ein großartiger Hengst. Er besitzt einen perfekten Körperbau und eine sagenhafte Präsenz. Sein erstes Vlies hatte 15 Micron, etwas Besonderes in der Farbe silbergrau. Er wurde mehrfach Nachzucht Champion auf den Shows und konnte die ZEP mit 100 von 100 Punkten bestehen.

Showerfolge

AAEV Vliesshow Villingen-Schwenningen 2019 / Deutschland, grey, 24 bis 36 Monate: 1. Platz

Welt der Alpakas Buchloe 2019 / Deutschland, Vliesshow, grey: 2. Platz

Vliesshow der Alpaka Expo 2020: 1. Platz

 
 
AZ7H Amando.jpg

AZ7H Amando

… vielversprechender Zuchthengst für die Zukunft!

1. Vlies 16,7 Micron, CF: 100 %
2. Vlies 17,9 Micron, CF: 99,7 %

 

Amando ist ein wunderschöner Hengst mit tollem Charakter. Sein Körperbau ist absolut korrekt. Die unglaubliche Dichte sowie der tolle high frequency Crimp vereint mit dem schönen Glanz machen ihn zu einem äußerst vielversprechenden Zuchthengst für die Zukunft. Er überzeugt auch mit seiner Feinheit sowie Vlieslänge.

Seine Mutter AZ7H Ilona hat ihre tolle Dichte sowie Faserlänge an ihren Sohn weitergegeben. Großmutter Iris kommt ursprünglich aus Kanada und teilt die positiven Eigenschaften.

Sein Vater Peruvian El Dorado Paganini hat eine rein peruanische Abstammung, da seine Eltern aus dem letzten Import aus Peru nach Europa stammen. Amando‘s Großvater Peruvian Casanova hat ein sehr dichtes und vor allem feines Vlies. Mit 8 Jahren hatte er noch immer unter 20 Micron!

Showerfolge

Alpaka Expo 2018 / Österreich: 1. Platz Hengste, 7-12 Monate, light fawn und Reserve Color Champion

Alpaka Expo: 2019 / Österreich: 1. Platz Hengste,  light-fawn 13-24 Monate

AAEV Vliesshow Villingen-Schwenningen 2019 / Deutschland, light-fawn/beige, 12-24 Monate: 1. Platz

Alpaka Show Buchloe 2019/DE, lfawn/beige: 4. Platz mit 78,5 Pkt. (1,5 Pkt. hinter dem 1 .Platz)

Alpaka Expo 2020 / Österreich: 1. Platz light fawn, 25-36 Monate

Vliesshow der Alpaka Expo: 1. Platz, light fawn, 12-24 Monate

Alpaka Schau Süd Bayreuth/Deutschland 2020:
2. Platz fawn/beige, 24-36 Monate

Vliesshow der Alpaka Schau Süd Bayreuth: 2. Platz medium/light fawn und 2. Color Champion

 
 

Staffelrabatt

2 - 4 Stuten          - 5%

5 - 10 Stuten        - 10%

> 10 Stuten           auf Anfrage

Der Staffelrabatt bezieht sich auf die jeweilige Decktaxe der einzelnen Hengste.

 

Frühbucherbonus

Buchung und Bezahlung

im Jänner      - 15%

im Februar     - 10%

im März          - 5%